05 Sep 2013

Spätsommer – stille Impressionen und Dynamik

0 Kommentare

Nach einem wettermäßig durchwachsenen Beginn der Saison konnten nun doch Pflanzen und Tiere Vieles nachholen. Die Entwicklung unserer Pferde und der Herde erfreut uns jeden Tag und erfüllt uns mit großer Genugtuung. Stuten und Fohlen leben in einem stabilen Sozialgefüge, jeder hat seinen Platz.

Für die Fohlen begann dem Menschen gegenüber von Anfang an die spielerische Schule des Lebens. Das erfreuliche Resultat ist: ungebrochene Neugierde bei nötigem Respekt, ausgeprägte Charaktere und Bestärkung in den individuellen Eigenschaften.

Unsere Herde ist der Inbegriff von vielfältigem Genuß – charakterlich, im Typ und farblich. Aber überzeugen Sie sich selbst!

[zum Anfang]

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.